Gruppenbild vor dem MEGA Schulungszentrum in Hamburg

MEGA sorgt für Fachkräftenachwuchs


Hamburg, 9. September 2021 – Der handwerkseigene Großhändler MEGA eG setzt sich aktiv für den Fachkräftenachwuchs ein und bildet deshalb in mehreren Berufszweigen aus. 38 neue Auszubildende haben gerade ihre Ausbildung innerhalb der MEGA Gruppe begonnen.

Die MEGA bildet in verschiedenen kaufmännischen und gewerblichen Berufen aus:

Berufskraftfahrer (m/w/d) *

Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/d)

Fachlageristen (m/w/d)

Kaufleute für Büromanagement (m/w/d)

Kaufleute für Marketingkommunikation (m/w/d) *

Kaufleute im E-Commerce (m/w/d) *

Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)

nur in der Hamburger Zentrale

Duales Studium

Mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach bietet die MEGA den als lntensivstudiengang anerkannten Dualen Studiengang „BWL-Handel, Schwerpunkt: Branchenhandel, Bau, Haustechnik, Elektro" an. In sechs Semestern durchlaufen die MEGAstudis Praxis- und Theoriephasen im Wechsel zwischen Hochschule und der MEGA Zentrale in Hamburg. Das Studium endet mit dem Abschluss „Bachelor of Arts (B. A.) Betriebswirtschaftslehre"

,,MEGAzubi Starter"

Während ihrer Einführungswoche durchlaufen die „neuen“ MEGAzubis und MEGAStudis aus allen Regionen das sogenannte MEGAzubi-Starter-Seminar, erneut mit einem coronakonformen Hygienekonzept. Drei Tage finden in der MEGA Firmenzentrale in Hamburg statt. Dort erläutern hausinterne Referenten den MEGAzubis zunächst die Strukturen und Abläufe bei der MEGA, bevor die Unternehmenszentrale im Rahmen einer kleinen Rallye spielerisch erkundet wird. Weitere zwei Tage geht es zur GenoAkademie nach Rendsburg. Dort erfahren die MEGAzubis alles zum Thema Kommunikation: Mit den Teilnehmern werden unter anderem Rhetorik, Körpersprache und Verhaltensformen trainiert, so beispielweise auch der zielführende Dialog am Telefon. Im Anschluss sind die Auszubildenden bestens gerüstet, um am jeweiligen Standort der MEGA Gruppe durchstarten zu können. Ein weiterer Vorteil: Das gemeinsam absolvierte MEGAzubi-Starter-Seminar gibt den Auszubildenden Gelegenheit, sich untereinander ein Netzwerk aufzubauen, von dem sie auch in der Folgezeit profitieren können.

Schon zum 15. Mal führt die MEGA Gruppe diese Einführungswoche für neue Azubi-Jahrgänge durch – mit nachhaltig positiver Resonanz: Zum wiederholten Mal wurde die MEGA eG zu einem von Hamburgs besten Ausbildungsbetrieben gekürt. Bei der MEGA werden derzeit einschließlich Umschülern und dualer Studenten insgesamt 92 junge Menschen ausgebildet.

Die MEGA ist ein Unternehmen, das generell allen Bewerbern gegenüber aufgeschlossen ist – das gilt nicht nur für die Ausbildung. Wenn Profil und Persönlichkeit zur MEGA Gruppe passen, steht auch Quereinsteigern eine erfolgreiche Entwicklung im Unternehmen offen. Entscheidend sind Motivation, Persönlichkeit und Entwicklungspotenzial der Bewerber. Die hauseigene MEGA Akademie ebnet dann den Weg für individuelle Karrieren.

Weitere Informationen stellt die MEGA Gruppe im Internet zur Verfügung:

http://www.mega.de/unternehmen/jobs-und-karriere/ausbildung/

Die Möglichkeit der Online-Bewerbung gibt es im MEGA Karriereportal:

https://karriere.megagruppe.de/

Über die MEGA Gruppe:

Die MEGA Gruppe ist der unabhängige Systemanbieter im deutschen Zukunftsmarkt für Sanierung, Renovierung und Modernisierung. 1901 in Hamburg von Handwerkern gegründet, kann die MEGA auf über 120 Jahre genossenschaftliche Tradition zurückblicken. Heute gehört das Unternehmen mehr als 5.600 selbständigen Malern, Bodenlegern und Stuckateuren und ist das größte unabhängige Handelshaus der Branche. An mittlerweile über 120 Standorten der MEGA Gruppe sowie online setzen sich rund 1.700 Mitarbeiter jeden Tag für das Handwerk und mithin rund 60.000 Kunden ein.

Das Vollsortiment für das Fachhandwerk umfasst Farben und Putze, Boden- und Wandbeläge, Wärmedämmsysteme, Maschinen und Werkzeuge, Bautechnik, Trockenbaustoffe sowie Bank- und Versicherungsdienstleistungen der eigenen MKB Mittelstandskreditbank AG. Das Umsatzvolumen der MEGA Gruppe inklusive Kapitalbeteiligungen beträgt über 400 Millionen Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie über www.mega.de.

Der verwendete Webbrowser (Internet Explorer) wird von www.mega.de aus Sicherheitsgründen nicht unterstützt.

Bitte nutzen Sie www.mega.de mit einem anderen Browser. Unterstützt werden die neuesten Versionen von Edge, Chrome und Firefox.