Vorarbeiter

Fortbildung zum Vorarbeiter


In unserer MEGA Akademie machen wir den Malernachwuchs fit für die Zukunft. Unter anderem als Vorarbeiter im Maler- und Lackierhandwerk.

Theorie und Praxis


Unsere erfahrenen Referenten decken in der Fortbildung zum Vorarbeiter alle wesentlichen Inhalte ab, die für eine erfolgreiche Prüfung notwendig sind.

Fit für die Zukunft


In fast 200 Unterrichtsstunden bereiten wir den Nachwuchs im Schulungszentrum der MEGA in Hamburg auf die dreitägige Prüfung der Handwerkskammer vor.

Fortbildung zum Vorarbeiter


im Maler- und Lackiererhandwerk

In Zusammenarbeit mit der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg und auf Grundlage des Schulungskonzeptes des Bundesverbandes Farbe Gestaltung Bautenschutz bietet die MEGA Akademie jährlich die Fortbildung zum Vorarbeiter im Maler- und Lackiererhandwerk an. Von Januar bis März finden die fast 200 Unterrichtsstunden in Theorie und

Praxis im Schulungszentrum der MEGA Hamburg statt. Die dreitägige Prüfung zum „Geprüften Vorarbeiter im Maler- und Lackiererhandwerk" ist am Ende vor der Handwerkskammer Hamburg.

Inhalt


Technik (72 Stunden / 12 Tage)

Anwendungstechnik

Betriebstechnik


Betriebsorganisation (66 Stunden / 11 Tage)

Schriftverkehr


Kommunikation (6 Stunden / 1 Tag)

Verbale Kommunikation


Unternehmensführung (6 Stunden / 1 Tag)


Gestaltung (18 Stunden / 3 Tage)

Voraussetzungen

Nutzen

Für Sie:

Für den Betrieb:

Anerkannte Fortbildung!

Nach Abschluss der Schulung zum Vorarbeiter legen die Teilnehmer vor der Handwerkskammer Hamburg eine offizielle Abschlussprüfung nach den Richtlinien der zugeordneten Prüfungsordnung ab (Drei Prüfungstage: schriftlich, praktisch und mündlich). Weiterhin ist dieser moderne Berufsabschluss Bestandteil der Ausbildungsordnung im Maler- und Lackiererhandwerk.

Kosten der Fortbildung (29 Schulungstage):

Innungs-, MEGA oder GoldCard Club-Mitglieder: 2.300,00 €*
Nicht-Mitglieder: 2.550,00 €*
GoldCard Punkte: 5.353
zzgl. Prüfungsgebühr der HwK: ca. 220,00 €*

*p. P. zzgl. MwSt.

Wichtiges

Wann findet die Fortbildung zum Vorarbeiter statt?

Die Fortbildung zum Vorarbeiter beginnt im Januar, immer freitags und samstags von Anfang Januar bis Ende März und ein Wochenblock im Februar oder März. Die Fortbildung umfasst insgesamt 29 Schulungstage. Dauer jeweils von 9:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr. Nach Abschluss der Fortbildung legen die Teilnehmer/innen vor der Handwerkskammer Hamburg eine offizielle dreitägige Abschlussprüfung ab (praktisch, theoretisch und mündlich). Diese wird i. d. R. im April stattfinden.

Teilnahmebedingungen

Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildung zum Vorarbeiter ist eine erfolgreich abgelegte Gesellenprüfung im Maler- und Lackierhandwerk sowie der Nachweis einer mindestens zwölfmonatigen Tätigkeit als Geselle in einem Fachbetrieb des Maler- und Lackiererhandwerks.

Anmeldung

Anmeldeschluss für 2025:

1. Dezember 2024

Angaben zum Betrieb

Angaben zum Teilnehmer/zur Teilnehmerin

Um festzustellen, ob der Teilnehmer/die Teilnehmerin die entsprechenden Eingangsqualifikationen besitzt, bitten wir Sie, die folgenden Fragen zu beantworten. Die Angaben werden vertraulich behandelt!

Hiermit stimme ich der Speicherung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unten auf dieser Seite.

* Pflichtfelder

Der verwendete Webbrowser (Internet Explorer) wird von www.mega.de aus Sicherheitsgründen nicht unterstützt.

Bitte nutzen Sie www.mega.de mit einem anderen Browser. Unterstützt werden die neuesten Versionen von Edge, Chrome und Firefox.