Die neuen Standorte der MEGA Gruppe in Stuttgart und Freiberg am Neckar.
Die neuen Standorte der MEGA Gruppe in Stuttgart und Freiberg am Neckar.

Handeln fürs Handwerk: Die MEGA Gruppe jetzt auch in Schwaben


Hamburg, 1. Juli 2024: Die MEGA Gruppe wächst weiter. Mit der Übernahme der Farben Heim GmbH & Co. KG in Stuttgart und der Eröffnung eines neuen MEGA Standortes in Freiberg am Neckar ab August 2024 baut die MEGA das strategische Kerngeschäft im Süden Deutschlands weiter aus.Regionalvertriebsleiter Ulrich Schabel und sein Team werden die neuen Standorte betreuen.

 

FARBEN HEIM wird Teil der MEGA Gruppe

Zwei traditionsreiche und sehr erfolgreiche Unternehmen machen im Stuttgarter Heusteigviertel gemeinsame Sache: Die MEGA eG wird das Stammhaus der FARBEN HEIM in der Heusteigstraße 67 ab dem 1. August 2024 als zentralen Verkaufs- und Abholstützpunkt weiterführen. Neben dem Vorteil der zentralen Stadtlage mit bester Anbindung in alle Himmelsrichtungen, einem idealen Standort für schnelles An- und Abfahren, profitieren Kunden zukünftig von dem umfangreicheren MEGA Sortiment: von Caparol bis KEIM-Farben, von exklusiven Tapeten bis Design-Fußböden, von OIKOS bis Techno.

Ulrich Schabel, Regionalvertriebsleiter Schwaben.
Ulrich Schabel, Regionalvertriebsleiter Schwaben.

Thomas Ohmayer, Geschäftsführer Farben Heim GmbH & Co. KG:  „Ich freue mich sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der MEGA und auf den Neustart mit dem bewährten und dem neuen hochengagierten Team – unsere Kunden werden davon profitieren. Versprochen!“

 

FARBEN HEIM, Heusteigstraße 67, 70180 Stuttgart, Tel.: 0711 6200950

stuttgart@mega.de

 

Neuer Standort in Freiberg am Neckar

Ein weiterer MEGA Standort eröffnet ab August 2024 in Freiberg am Neckar. Auf rund 1.500 m² finden Fachhandwerker hier zukünftig alles, was sie für ihre tägliche Arbeit benötigen: handwerksgerechte Services sowie ein Vollsortiment aus Farben, Lacken und Lasuren, Boden- und Wandbelägen, Dämmsystemen und Putzen oder Werkzeugen und Maschinen der Marke MEGA und namhafter Lieferanten sowie Bank- und Versicherungsdienstleistungen der eigenen MKB Mittelstandskreditbank AG.

Bereits seit Mai 2024 haben Kunden die Möglichkeit, im Umkreis von 50 km ab Kreuzung A8/81 (Leonberg) von der MEGA beliefert zu werden.

 

Ulrich Schabel, Regionalvertriebsleiter Schwaben: „Ich freue mich schon jetzt auf die Eröffnung des neuen Standortes. Zusammen mit meinem Team werden wir die Handwerker rund um Freiberg von der MEGA Gruppe und ihrem Leistungsspektrum überzeugen."

 

Freiberg am Neckar, Kleines Wegle 5, 71691 Freiberg am Neckar, Tel.: 040 54004-22222

freiberg@mega.de

Downloads zu dieser Pressemeldung:

Über die Farben Heim GmbH & Co. KG:

Die Farben Heim GmbH & Co. KG wurde 1906 gegründet und steht seither mit Engagement und Fachwissen an der Seite des Handwerks. Seit Jahrzehnten versorgt FARBEN HEIM Fachhandwerker mit Farben, Lacken und Lasuren, Tapeten, Werkzeugen und Maschinen sowie Workshops. Die exklusiv gestalteten Verkaufsräume mit modernster Technik und qualifiziertem Fachpersonal befinden sich in Top-Lage, mitten im Stadtzentrum von Stuttgart.

Weitere Informationen erhalten Sie über: www.farben-heim.de

Über die MEGA eG:

Die MEGA Gruppe ist der unabhängige Systemanbieter im deutschen Zukunftsmarkt für Sanierung, Renovierung und Modernisierung. 1901 in Hamburg von Handwerkern gegründet, kann die MEGA auf über 120 Jahre genossenschaftliche Tradition zurückblicken. Heute gehört das Unternehmen ca. 6.400 selbständigen Malern, Bodenlegern und Stuckateuren und ist das größte unabhängige Handelshaus der Branche. An mittlerweile über 140 Standorten der MEGA Gruppe sowie online setzen sich rund 1.900 Mitarbeiter jeden Tag für das Handwerk und mithin über 65.000 Kunden ein. Das Vollsortiment für das Fachhandwerk umfasst Farben und Putze, Boden- und Wandbeläge, Wärmedämmsysteme, Maschinen und Werkzeuge, Bautechnik, Trockenbaustoffe sowie Bank- und Versicherungsdienstleistungen der eigenen MKB Mittelstandskreditbank AG. Das Umsatzvolumen der MEGA Gruppe inklusive Kapitalbeteiligungen beträgt über 500 Millionen Euro.
Weitere Informationen erhalten Sie über www.mega.de

Der verwendete Webbrowser (Internet Explorer) wird von www.mega.de aus Sicherheitsgründen nicht unterstützt.

Bitte nutzen Sie www.mega.de mit einem anderen Browser. Unterstützt werden die neuesten Versionen von Edge, Chrome und Firefox.