Ihr MEGA Standort:

anrufen

Neuerung im Umsatzsteuerrecht

Es gibt Neuerungen im Umsatzsteuerrecht. Bitte beachten Sie: Seit 30. Juni 2013 darf ein Beleg nur noch als Gutschrift bezeichnet werden, wenn der Leistungsempfänger selbst abrechnet. So weit die Theorie. Für Sie ist wichtig zu wissen: Wird ein Beleg für eine Preis- oder Mengendifferenz erstellt, heißt die Gutschrift daher bei der MEGA Gruppe nun „Korrekturbeleg“. Das Gleiche gilt für Retouren, Abrechnungen von Rabatten sowie für Stornorechnungen. Falls Sie dazu noch Fragen haben, so wenden Sie sich gern an Jan Marcus Lucht per E-Mail(marcus.lucht@mega.de) oder Telefon 040 54004-134.