Ihr MEGA Standort:

anrufen

Pressemitteilungen der MEGA Gruppe

Für Presse- und Medienvertreter halten wir hier gern Pressemeldungen und entsprechendes Bildmaterial bereit. Alle hier aufgeführten Materialien können honorarfrei abgedruckt werden, Pressefotos unter Angabe des Urhebers. Wir freuen uns über jede Veröffentlichung und bitten um ein Belegexemplar.

Pressemitteilungen

Eröffnung: Oberhausen wird 11. Standort in NRW

Als bevölkerungsreichstes Bundesland spielt Nordrhein-Westfalen in den Planungen der MEGA Gruppe eine zentrale Rolle. Am 9. August wird dem mit der Eröffnung des Standortes in Oberhausen Rechnung getragen. Den Anfang des Expansionskurses in der Region in diesem Jahr machte Bocholt im Münsterland: Dort wurde am 18. Juli ein neuer MEGA Standort eröffnet.

Handwerker brauchen ihr Material meist schnell und unkompliziert, darum ist ein flächendeckendes Netz von Standorten für die MEGA Gruppe von großer Bedeutung – gerade in Nordrhein-Westfalen. Von dieser Notwendigkeit ist auch die Regionalvertriebsleiterin Sabina Blach überzeugt. "Die Niederlassung in Oberhausen in der Feldstraße 23 liegt sehr verkehrsgünstig direkt an der Autobahn 42 Ausfahrt Buschhausen. Wir haben uns ganz bewusst für diese Lage entschieden, damit wir für unsere Kunden so unproblematisch wie möglich zu erreichen sind."

Doch erst mussten geeignete Räumlichkeiten gefunden werden, die dem hohen Standard der MEGA entsprechen. Das gestaltete sich jedoch schwieriger als gedacht. Am Standort in unmittelbarer Nähe des Einkaufszentrums "Centro" befindet, sind Gewerbeimmobilien sehr gefragt. "Zwei schon zugesagte Immobilien wurden daher entweder kurzfristig verkauft oder anderweitig vermietet", sagt Sabina Blach. Geklappt habe es schließlich mit einem Gebäude, das einem Spezialbetrieb für Prüftechniken gehört. Wo vorher ein metallverarbeitender Betrieb seine Werkstatt hatte, befindet sich jetzt auf 650 Quadratmetern das Vollsortiment der MEGA, das unter anderem Farben und Putze, Boden- und Wandbeläge sowie Wärmedämmsysteme und Trockenbaustoffe umfasst.

Daneben ist aber noch Platz für einen Raum, in dem sich die Kunden in einer Pause an der Kunst erfreuen können. "Einer unserer sechs neu eingestellten Mitarbeiter ist Malermeister und künstlerisch sehr begabt", schildert Sabina Blach. Wie die Kunstwerke aussehen, will sie aber nicht verraten.

Seit 2007 ist Sabina Blach als Regionalvertriebsleiterin für die MEGA im Einsatz und betreut die Region rund um Köln, Aachen, Bochum und Münster mit zurzeit zehn Standorten. Mit der offiziellen Eröffnung am 9. August werden es dann elf sein. Auf Oberhausen und Bocholt werden weitere Standorte in Nordrhein-Westfalen folgen, da ist sich die 45-Jährige sicher. "Die MEGA ist eine Genossenschaft und beliefert mit ihren Produkten den Zukunftsmarkt für Sanierung, Renovierung und Modernisierung. Aus diesem Grund wird es keinen Stillstand auf dem Expansionskurs und in der Erfolgsgeschichte des Systemanbieters geben."

Der Vorstandsvorsitzende der MEGA, Volker König, macht deutlich, dass „wirtschaftlicher Erfolg und genossenschaftliches Handeln einander nicht ausschließen." Über allem steht aber der Genossenschaftsgedanke, dem sich die MEGA eG verpflichtet hat. Die Vorteile einer genossenschaftlichen Struktur liegen für Volker König auf der Hand: "Das Prinzip ist einfach und genial: Kooperation unter Selbstständigen zum gemeinsamen Vorteil, also Wertschöpfung als Wertegemeinschaft. Die MEGA eG wurde von Handwerkern gegründet und gehört Handwerkern. Damit ist klar, welcher Zielgruppe wir verpflichtet sind."

Der Auftraggeber erwartet vom Fachhandwerker rund um die Sanierung, Renovierung und Modernisierung seiner Immobilie kompetente Beratung sowie die Verarbeitung von Qualitätsprodukten. Dahinter steht die MEGA Gruppe: Der Großhandel für das Fachhandwerk unterstützt den Verarbeiter mit passgenauen Profilösungen. Die MEGA achtet bei der Auswahl und Rezeptur ihrer Qualitätsprodukte auf beste Verarbeitungseigenschaften und Wirtschaftlichkeit für den Handwerker.

Über die MEGA Gruppe

Die MEGA Gruppe ist der unabhängige Systemanbieter im deutschen Zukunftsmarkt für Sanierung, Renovierung und Modernisierung. 1901 in Hamburg von einer Handvoll Handwerkern gegründet, kann die MEGA in diesem Jahr auf 111 Jahre genossenschaftliche Tradition zurückblicken. Heute gehört das Unternehmen über 5.200 selbständigen Maler-, Stuckateur- und Bodenlegermeistern und ist das größte unabhängige Handelshaus der Branche. An mittlerweile über 100 Standorten der MEGA Gruppe setzen sich rund 1.500 Mitarbeiter jeden Tag für das Handwerk und mithin mehr als 43.000 Kunden ein. Das Vollsortiment für das Fachhandwerk umfasst Farben und Putze, Boden- und Wandbeläge, Wärmedämmsysteme, Trockenbaustoffe, Bautechnik, Maschinen und Werkzeuge sowie Bank- und Versicherungsdienstleistungen der eigenen MKB Mittelstandskreditbank AG. Das Umsatzvolumen der MEGA Gruppe inkl. Kapitalbeteiligungen beträgt rund 340 Millionen Euro.