Ihr MEGA Standort:

anrufen

Sanierungsmaßnahmen und Hallenausbau

Rund 8.000 m² Wand- und Deckenfläche erhielten im Sportpark Freiburg einen neuen Anstrich

Objekt: Sportpark Freiburg

Projekt: Innenausbau an unterschiedlichsten Wand- und Deckenflächen, sowie Beschichtung der Stahlträger im Hallenbereich

Ablauf:
- Spritzen des Lucite All-In Dispersionslacks mit dem Ailess-Gerät Mark V von Graco
- Grundierung der Stahlträger mit Sika Permacor-1705
- Beschichtung mit Sika Pyroplast ST-100
- Überzugslack Sika Pyroplast ST-120 Top
- Beschichtung der Gipskartonwände im Obergeschoss der Halle mit MEGA 359 Rekord

verwendetes Material:
- Lucite All-In Dispersionslack
- Grundierung Sika Permacor-1705
- Sika Pyroplast ST-100
- Sika Pyroplast ST-120 Top
- MEGA 359 Rekord
- Airless-Gerät Mark V

Fotos

der Lucite All-In Dispersionslack
haftet auf diversen Untergründen
Im Airless-Spritzverfahren
kommt der Fachhandwerker
meist ohne Grundierung aus.
Schicker Brandschutz: der
Überzugslack Sika Pyroplast
ST-120 Top ist in vollem
Umfang tönbar
Beschichtung der Unter-
gründe in den Farbtönen
RAL 7015 (schiefergrau)
und NCS S 2570-Y 90 R
(rot) nach den Vorgaben
des Sportparks